Aktuelles - Förderverein Grundschule Maar e.V. - Gemeinschaft macht Schule

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Förderverein
Grundschule Maar e.V.
copyright
Förderverein
Grundschule Maar e.V.
Aktuelles
Termine
Juni 2024
13.06.2023 Vorstandssitzung um 19:00 Uhr in der Aula
Juli 2024
07.07.2024 Flohmarkt am Schulgelände
August 2024
Bisher keine Termine
September 2024
06.09.2024 Jahreshauptversammlung um 19:00 in der Aula
Oktober 2024
Bisher keine Termine
November 2024
Bisher keine Termine
Dezember 2024
Bisher keine Termine
Januar 2024
22.01.2024: Vortrag zum Thema "Entspannter lernen zu Hause" um 19:00 in der Aula
Februar 2024
06.02.2023 Vorstandssitzung um 19:00 Uhr in der Aula
März 2024
Bisher keine Termine
April 2024
17.04.2023 Vorstandssitzung um 19:00 Uhr in der Aula
Mai 2024
Bisher keine Termine
Großer Flohmarkt auf dem Schulgelände
Hast du noch Schätze auf deinem Dachboden? Liegt dir was im Keller nur im Weg herum? Dann verkaufe es doch einfach auf unserem Flohmarkt! Am 7. Juli 2024 auf dem Gelände der Gudrun-Pausewang-Schule in Maar. Ab 11:00 werden Dinge aller Art verkauft. Die Standgebühr für die Verkäufer beträgt 10 €. Aufbau ist ab 10:00. Wer seine Schätze dort verkaufen möchte, reserviert bis zum 15.Juni einen Platz telefonisch unter 0171/3016923. Der Eintritt für Kaufinteressierte ist frei.
Baumpflanzung
Im vergangenen Jahr haben wir an der Aktion "Unser schönes Hessen" des Hessischen Rundfunks teilgenommen. Dabei haben wir einen stattlichen Zuschuss für unser Projekt "Nachhaltigkeit hautnah" bekommen. Das Geld wurde nun in die Pflanzung eines Baumes investiert. Vor den Osterferien wurde eine Linde auf dem Gelände unserer Schule gepflanzt. Dieser Baum soll die drei alten Birken, die durch einen Sturm zerstört wurden, ersetzen. Die Birken hatten Symbolcharakter. Waren sie doch über Jahrzehnte das Wahrzeichen der Schule. Nun soll die Linde diese Funktion übernehmen. Wie unsere Kinder, muss auch die Linde noch in ihre Aufgabe hineinwachsen.

Vortrag "Entspannter lernen zu Hause" -
Eine gelungene Veranstaltung
Am 22. Januar fand der Expertenvortrag "Entspannter lernen zu Hause" statt. Rund 50 Interessierte folgten unserer Einladung zu diesem kostenlosen Event in die Aule unserer Schule. Schon im Intro, das einige Zeit vor der Veranstaltung auf der Leinwand lief, war zu erkennen, dass dieser Abend einiges an Überraschungen bereithalten würde. Und so kam es auch.
Der Referent, Herr Pascal Rennen von der Akademie für Lernpädagogik, hatte es schnell geschafft, das Publikum in die Situation einer Schülerin oder eines Schülers zu versetzen. Gleich zu Anfang mussten Probanden unter den Augen des "Schulmeisters" eine Rechenaufgabe an der Tafel lösen. Der Sinn dahinter war schnell verstanden. Er wollte eine Stresssituation herbeiführen. Dies war ihm gelungen. "In dieser Situation befinden sich die Kinder die ganze Zeit!", so seine weitere Erklärung.
Der 90-minütige Vortrag enthielt wertvolle Informationen zum Lernprozess, zu Lerntechniken und Motivation. Immer wieder wurde das vermittelte Wissen mit praktischen Beispielen und Tipps untermauert, die auch direkt vor Ort ausprobiert wurden.
Fazit: Ein toller, mitreißender Vortrag von einem professionellen Referenten!
Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Akademie für Lernpädagogik in Köln, besonders bei Herrn Pascal Rennen, dass sie diesen Vortrag bei uns möglich gemacht haben. Ebenso bedanken wir uns beim Team der Gudrun-Pausewang-Schule für die Unterstützung im Vorfeld und beim M@US-Medienzentrum Lauterbach für die Bereitstellung der Technik.
Waren Sie bei dem Event dabei und möchten Sie uns ein Feedback dazu geben? Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen und uns Hinweise zu Verbesserungspotenzialen mitteilen? Dann können Sie das gleich hier tun. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.
Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0
Frohe Weihnachten ...
Die Tage sind kurz geworden. Überall wird es ruhig. Auf dem Tisch leuchtet der Schein von Kerzen und durch das Haus zieht ein Duft von Apfel, Zimt und Vanille. Abends erstrahlen die herrlich geschmückten Häuserfassaden und es beginnt zu schneien. Ja, es ist wieder soweit. Es ist Weihnachtszeit. Die Zeit der Ruhe und Besinnung. Die Zeit des Nachdenkens und des Innehaltens. Aber auch die Zeit der Hoffnung und des Neubeginns.
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrkräften und Mitarbeitenden eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.
Einladung zum Vortrag "Entspannter lernen zu Hause"
Liebe Eltern,

wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir den Expertenvortrag „Entspannter lernen zu Hause“ für unsere Schule organisieren konnten.

Der erfolgreiche und, wie viele Teilnehmer bestätigten, unterhaltsame Elternvortrag der Akademie für Lernpädagogik zeigt Eltern Wege, wie sie ihr Kind im Alltag unterstützen können: Gewürzt mit unterhaltsamen Anekdoten und verblüffenden Einsichten geben die Lernexperten der Akademie konkrete Tipps, die Eltern helfen, den Lernalltag zu entspannen und Kinder zu einem selbstständigen, konzentrierten Lernen zu verhelfen.

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, an dem Vortrag teilzunehmen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie der Einladung, die wir als PDF angehängt haben. 

Bitte melden Sie sich vorab für den Vortrag an, damit wir alles entsprechend vorbereiten können. 

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen, informativen Abend mit Ihnen!

Wann?
Am 22. Jan. 2024 um 19:00 Uhr
Wo?
Aula der Gudrun-Pausewang-Schule, Hohenbucherweg 17, 36341 Lauterbach-Maar   
Anmeldung:
Bis zum 17.01.2024 per Email an foerderverein.gps.maar@gmail.com

Der Nikolaus war da ...
Am 6. Dezember ist Nikolaustag. Für die Kinder der Schule war es ein besonderer Tag. Mitten im Unterricht erklingt ein Glocke. Plötzlich öffnet sich die Tür und der Nikolaus steht da. Was für eine Überraschung.
Die Kinder aller Klassen erhielten unangemeldeten Besuch vom Nikolaus. Dieser hatte einen großen Sack dabei mit vielen kleinen Päckchen, die an die Kinder verteilt wurden. Die Kinder bedankten sich mit Liedern, Gedichten und Bildern, die noch schnell gemalt wurden. Ein unvergessliches Erlebnis.
Mehr vom Nikolaus gibt es hier.
Vorankündigung: Vortrag zum Thema "Entspannter lernen zu Hause"
In Zusammenarbeit mit der Akademie für Lernpädagogik planen wir einen Vortrag zum Thema "Entspannter lernen zu Hause". In diesem Vortrag geht es vor allem um Motivation und Kommunikation. Ziel ist es, dass die Kinder den Weg zum selbständigen Lernen finden. Es werden Tipps, Methoden und Aha-Momente vermittelt, die dem Schulalltag zu Hause neuen Schwung und Leichtigkeit verleihen können. Der Vortrag ist kostenlos. Falls Sie Interesse an diesem Vortrag haben, merken Sie bitte den 22. Januar 2024 in Ihrem Kalender vor. Nähere Informationen zum Vortrag erhalten Sie demnächst hier auf unserer Website.
Ich war dabei: Geschichten gegen das Vergessen
Lesung anlässlich des 95. Geburtstages von Gudrun Pausewang
Es war ein gelungener Abend. Zahlreiche Interessierte fanden sich am Montag, dem 20. November zur Lesung aus Gudrun Pausewangs Werk "Ich war dabei: Geschichten gegen das Vergessen" in der Aula unserer Schule, der Gudrun-Pausewang-Schule, ein. Die Lesung fand in diesem Jahr zum zehnten mal statt. Zu Beginn dieser Traditionsveranstaltung vor 17Jahren las die Namensgeberin der Schule noch persönlich aus ihren mehrfach ausgezeichneten Büchern. Später, als Gudrun Pausewang aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr selbst nach Maar kommen konnte, wurde die Lesung von verschiedenen engagierten Personen weiter angeboten. In diesem Jahr las Heinrich Meyer aus "Ich war dabei: Geschichten gegen das Vergessen". Oh wie diese Geschichten doch in die aktuelle Zeit passen! Etwa 60 Zuhörerinnen und Zuhörer fanden sich in der Aula ein und lauschten den Worten des Vorlesers.
Insgesamt drei Geschichten aus der Zeit des Nationalsozialismus erinnerten an Tugenden wie Mut, Rückgrad und Vorbild sein. Zwischendurch wurde die doch recht nachdenklich machende Kost durch musikalische Darbietungen von Karin Sachers und dem jungen Pianisten Maximilian Gipp aufgelockert. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Die Pause bot genügend Raum für Gespräche aller Art.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Mitwirkenden der Veranstaltung.

Gudrun Pausewang wurde am 3. März 1928 in der Tschechoslowakei geboren. Sie wuchs mit vielen Geschwistern in Ostböhmen auf. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges floh die Familie, deren Vater im Krieg gefallen war, nach Westdeutschland. Gudrun Pausewang, deren bürgerlicher Name Gudrun Wilcke war, zog es nach Wiesbaden, wo sie ihr Abitur machte. Sie wurde Lehrerin und war auch einige Zeit im Ausland auf verschiedenen Kontinenten tätig. In den 1970er Jahren zog sie schließlich nach Schlitz im Vogelsberg. Dort entstanden einige ihrer beliebten Bücher. Zu den bekanntesten gehören "Die letzten Kinder von Schewenborn" und "Die Wolke". Die Autorin erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Deutschen Jugendliteraturpreis. Sie lebte lange Zeit in Schlitz im Vogelsberg. Gudrun Pausewang verstarb am 23. Januar 2020 in Bamberg im Alter von 91 Jahren. Sie wäre in diesem Jahr 95 Jahre alt geworden.


Einladung zur Lesung aus dem Werk von Gudrun Pausewang
Anlässlich des 95. Geburtstages von Gudrun Pausewang lädt die Schule zu einer Lesung aus dem Werk der bekannten Vogelsbergerin ein. Gudrun Pausewang wurde am 3. März 1928 in der Tschechoslowakei geboren. Sie wuchs mit vielen Geschwistern in Ostböhmen auf. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges floh die Familie, deren Vater im Krieg gefallen war, nach Westdeutschland. Gudrun Pausewang, deren bürgerlicher Name Gudrun Wilcke war, zog es nach Wiesbaden, wo sie ihr Abitur machte. Sie wurde Lehrerin und war auch einige Zeit im Ausland auf verschiedenen Kontinenten tätig. In den 1970er Jahren zog sie schließlich nach Schlitz im Vogelsberg. Dort entstanden einige ihrer beliebten Bücher. Zu den bekanntesten gehören "Die letzten Kinder von Schewenborn" und "Die Wolke". Die Autorin erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Deutschen Jugendliteraturpreis.
Gudrun Pausewang ist seit 2006 Namenspatin der Grundschule in Maar, der Gudrun-Pausewang-Schule. Ihr zu Ehren findet am 20. November ab 19:00 in der Aula der Gudrun-Pausewang-Schule in Maar eine Lesung aus ihren Büchern statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Besuch ist kostenfrei. Es wird um eine formlose Anmeldung per Email an poststelle@gudrun-pausewang.lauterbach.schulverwaltung.hessen.de oder foerderverein.gps.maar@gmail.com gebeten. Die Veranstaltung wird musikalisch von Karin Sachers und Maximilian Gipp begleitet.



Gudrun Pausewang verstarb am 23. Januar 2020 in Bamberg im Alter von 91 Jahren.

Apfelsaftpressen abgesagt!
Unsere diesjährige Aktion "Apfelsaft pressen" ist leider auf wenig Zuspruch gestoßen. Nach nur sehr spärlichen Rückmeldungen haben wir uns entschlossen, die Aktion in diesem Jahr nicht durchzuführen und im nächsten Jahr einen neuen Anlauf zu nehmen. Wir planen die Aktion nun für  Ende September 2024 ein.

Hurra, wir haben gewonnen!
Bildquelle: Website des HR4 (www.hr4.de)

Am 26. September wurde unser Projekt "Nachhaltigkeit hautnah" beim Hessischen Rundfunk im Rahmen des Programmes "Unser schönes Hessen" vorgestellt. Das damit verbundene Rätsel konnte von den Hörern gelöst werden und der Gewinn in Höhe von 700 Euro ist uns sicher. Wir freuen uns sehr über die Nominierung zum Quiz und noch viel mehr über den Gewinn. Das Geld soll dazu verwendet werden, die Bäume und Sträucher, die durch den Sturm in 2022 vernichtet wurden, wieder anzupflanzen. Diese Aktion ist ein Teil des Projektes "Nachhaltigkeit hautnah", das aus vielen unterschiedlichen Aktionen besteht.

Herzlichen Dank an den Hessischen Rundfunk und an die Hörerinnen und Hörer von HR4!
Wir haben uns wieder beworben
Aktuell fördert der Hessische Rundfunk Projekte in Hessen. Unter dem Motto "Unser schönes Hessen" werden vorwiegend Aktivitäten unterstützt, die dem Umweltschutz dienen. Wir haben uns mit dem Projekt "Nachhaltigkeit hautnah" beworben und sind in die engere Auswahl gekommen. Darüber freuen wir uns sehr.
Um nun auch das Preisgeld im Höhe von 700 Euro zu gewinnen brauchen wir wieder die Mithilfe der Bevölkerung in Hessen, Deutschland und der ganzen Welt. Am 25. September wird unser Projekt ab 12:00 im Radio beim Sender HR4 vorgestellt. In der Frühsendung am 26. September wird zwischen 6:00 und 12:00 ein Rätsel präsentiert, bei dem die Hörer die Lösung finden müssen. Wird das Rätsel geknackt, bekommen wir den Preis. Bitte machen Sie alle bei dem Rätsel am 26. September mit und rufen Sie bei HR4 an! Sie unterstützen damit ein grünes Projekt im schönen Vogelsberg.
Neue Hüpfkästchen auf dem Schulhof
Als Nachschlag zum Schulhofprojekt wurden weitere Hüpfkästchen auf dem Schulhof aufgebracht. Diese konnten leider im vergangen Jahr nicht mehr installiert werden. Doch kurz vor den Ferien war es soweit. Dank des Einsatzes unseres Hausmeisters wurden auf den hergerichteten Flächen die Kästchen aufgebracht und mit dem Gasbrenner fixiert. Die Kinder können diese ab sofort ausprobieren.
Die Wiese blüht ...
In den Osterferien haben wir die Insektenwiese angelegt. Trotz der Trockenheit der letzten Wochen sind die Samen gekeimt und tolle Blumen entstanden. Jetzt ist das Ergebnis zu sehen. Die Wiese blüht in vielen tollen Farben. Sie bietet nun einen Spielplatz für zahlreiche Insekten, die sich hier tummeln.
Frühjahrswanderung der Vereinsmitglieder
Die Wanderung führte dann weiter über die Bilskuppe Richtung Lauterbach. Am Modellflugplatz am Steines wurden wir von der Flugmodellbaugruppe Lauterbach empfangen. Die Kinder konnten sich dort von den Flugleistungen der außergewöhnlichsten Flugmodelle überzeugen. Von Segelfiegern bis hin zu eindrucksvollen Kunstflugmaschinen konnte alles bewundert werden. Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen, bzw. mit gekühlten Köstlichkeiten, bot sich noch die Möglichkeit des Bogenschießens. Wir bedanken uns hier recht herzlich für die Gastfreundschaft der Modellbaugruppe Lauterbach.
Bei schönstem Sonnenschein fand die Frühjahrswanderung der Vereinsmitglieder am Pfingswochenende statt. Eingeladen waren alle Vereinsmitglieder mit ihren Familien. Die Tour startete am Samstsag um 10:00. Rund um die Schule in Maar ging es auf der "Wiesentour" in gemütlichem Marsch durch die Natur. Zahlreiche Rastmöglichkeiten wurden genutzt, um die langen und kurzen Beine nicht zu überfordern. Erste große Rast war dann im Vogelschutzgehölz. Dort gab es Mittagessen vom Grill. Die Kinder erkundeten das Geläde ausgiebig. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Thomas Hesse vom Tier- und Naturschutzverein Maar, der für die Organisation und die Verpflegung hervorragend gesorgt hatte.
Tischtennistraining mit dem Profi
Eine Trainingseinheit mit einem echten Profi. Das gibt es nur an der Grundschule in Maar! Im Sportunterricht wurde die neu angeschafften Tischtennisplatten ausprobiert. Geleitet wurde die Einheit von Dr. Manuel Ludwig, einem lizensierten Trainer.



Mehr zum Training finden Sie bei unseren Projekten!

Abschlussfeier zum Schulhofprojekt
Am 14.Oktober fand die Abschlussfeier zum Schulhofprojekt statt. Zu diesem Event waren Helfer und Sponsoren eingeladen. In ihrer Ansprache würdigte Schulleiterin Heike Dietz das Engagement der Eltern, die in vielen Arbeitsstunden über mehrere Wochen hinweg auf dem Schulhof ihren Beitrag geleistet haben. Besonders dankte Frau Dietz Frau Gesine Knoth, die den Hauptsponsor, die RhönEnergie Fulda, vertrat. Mit der finanziellen Unterstützung der RhönEnergie Fulda wurde das Projekt erst möglich. Nach einem Rückblick auf die ausgeführten Arbeiten und dem sehr zufriedenstellenden Ergebnis wurden die Sponsoren und einige Helfer mit kleinen Präsenten geehrt. Der Nachmittag endete mit einem Rundgang auf dem Schulhof und anschließendem Imbiss sowie gemütlichem Beisammensein.

Möchten Sie mehr über das Schulhofprojekt erfahren, folgen Sie dem Link zu unseren Projekten!
Zurück zum Seiteninhalt